Corona – Prävention in meiner Praxis

Wichtige Informationen – Corona

Vorab eine dringende Bitte:

Falls Sie Halsschmerzen, Husten, Fieber, Durchfall oder andere grippale Symptome haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt! Wenn Sie unsicher sind, können Sie mich auch gerne anrufen, ich berate Sie gerne telefonisch!

In meiner Praxis achte ich derzeit besonders intensiv auf Maßnahmen zum Infektionsschutz.

Die notwendige Hygiene wird bei mir unter anderem gewährleistet durch:

– Ich verwende vor und nach allen Behandlungen Händedesinfektionsmittel gemäß Hygieneplan

– Ich verwende grundsätzlich eine Atemschutzmaske und ggf. Einmalhandschuhe

– Nach jedem Termin werden die Räume gründlich gelüftet

– Zwischen den Behandlungen lasse ich jeweils einen Zeitpuffer von 15 Minuten, so dass Sie in der Regel alleine mit mir in der Praxis sind

– Alle maßgeblich kontaktierten Oberflächen werden mit Flächendesinfektionsmittel desinfiziert

Sie können auch einen Teil beitragen: Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes in meiner Praxis durchgängig einen geeigneten Mund-Nase-Schutz. Entspricht dieser den Bestimmungen der nach Definition wie bei BfArm (oder nach neuem Eurostandard (CWA 17553)) geltenden Vorgaben, so sind wir beide im Falle eines Falles geschützt und gelten gemäß Einstufung des RKI als Kontaktperson 2. Kategorie.

Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren.